Herzlich Willkommen im Online-Shop von Schlick Medizintechnik!

 

+49 (0)26 28 - 87 54 

Mein Warenkorb

Moorträger

Wir bieten zwei verschiedene Varianten der Moorträger an. Diese Wärmeträger werden entweder im Wasserbad oder in einem Wärmeschrank auf die erforderliche Temperatur erhitzt. Beide Varianten sind wiederverwendbar. Wir bieten Ihnen somit eine preiswerte Lösung für Moorbäder und Moorpackungen an. Diese Wärmeträger sind nur in Verbindung mit Einmalpackungen zu verwenden.

Unsere erste Variante ist allerdings schon mit einem Wärmespeicher, der aus einer Naturmoorfüllung besteht, gefüllt. Die Außenfolie des Trägers für die Erhitzung im Wasserbad ist äußerst temperaturbeständig. Temperaturen bis 80 Grad Celsius sind für dieses Material kein Problem. Zur Verwendung mit einer Einmal-Moorpackung wird der Moorträger im Wasserbad auf zirka 50 bis 60 Grad Celsius erhitzt.

Bei der zweiten Version handelt es sich um einen noch hochwertigeren Paraffin-Moorträger. Dieser zeichnet sich durch einen Schaumstoff-Wärmespeicher mit Hartparaffinfüllung nach DAB10 aus. Dieser Wärmeträger für Einmalpackungen ist zudem vakuumverschweißt. Gegenüber der ersten Variante kann dieser Moorträger noch besser modelliert werden, weshalb er sich noch besser den Körperkonturen des Patienten anpasst und so für eine bessere Wärmeverteilung sorgt. Auch hier ist die Außenfolie dieses Trägers äußerst hitzebeständig bis 80 Grad Celsius. Trotzdem sollte die regelmäßige Erwärmungstemperatur die Marke von 60 Grad Celsius nicht überschreiten. Erwärmt wird dieser Träger in einem Wärmeschrank. Danach kann gleich mit der Behandlung und der Erwärmung der Moorpackung begonnen werden. Das Wärmegefühl, das dieser Träger dann versprüht, wird vor allem bei Physiotherapeuten geschätzt, aber auch im Wellnessbereich werden diese Träger und ihre Anwendungsmöglichkeiten sehr geschätzt. Auch Masseure und Therapeuten sind von dieser Therapieform begeistert. Lassen Sie sich auch überzeugen und testen Sie unsere Produkte.